Viele geschichtliche Informationen kann man den Zeitungen entnehmen, die für / in Lübz erschienen bzw. die Lübz mit als Schwerpunkt hatten.

  • Lübzer Wochenblatt, 1878 - 1889
    1878 durch Buchdrucker Baumm gegründet, erschien anfangs zweimal, später dreimal wöchentlich
  • Mecklenburger Bote, 1892 - 1944
    folgte dem Lübzer Wochenblatt, durch Baumms Nachfolger Francis Colemann (bis 1898) herausgegeben, danach weitere Entwicklung durch den Verleger Friedrich Krohn (1898 - 1910) und dessen Nachfolger Richard Kleint (ab 1910)
  • Lübzer Neueste Nachrichten (seit 1926)
    Herausgeber Richard Kleint
  • Parchimsche Zeitung (seit 1818)
  • Parchim-Lübz-Goldberger Zeitung
  • Zeitung für Parchim, Lübz, Goldberg und Crivitz
  • Norddeutsche Post, 1870 - 1944
    Allgemeiner und Parchim-Lübzer Anzeiger
  • Parchimer Zeitung
    Allgemeiner Parchim-Lübz-Goldberger Anzeiger
  • Parchimer Zeitung (seit 1892)
    General-Anzeiger für Süd-Mecklenburg
  • Parchim-Lübz-Goldberger Anzeiger, 1858 - 1860

 

Nach 1945 erscheinen / erschienen:

  • Eldespiegel
  • Lübzer Kreisspiegel
  • Schweriner Volkszeitung
    mit Lübzer Lokalseite
  • Mecklenburg Magazin
    wöchentlich seit 1990 erscheinende Beilage zur Schweriner Zeitung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Reproduktionen: Archiv D. Garling)